Buchschnitt

Gewöhnlich lädt Schmedt alle zwei Jahre zu den „Hardcover Days“ in die Hansestadt. Foto: Schmedt GmbH & Co. KG

Schmedt: Eine Schau rund ums Buch

Interesse an der rationellen Fertigung von Hardcover-Büchern? Aktueller Tipp dafür sind die „Hardcover Days“ am 21. April 2023 in Hamburg. Initiator dieses Events ist die Schmedt GmbH & Co. KG, Maschinenhersteller als auch Fachgroßhändler aus Hamburg. Wiederum bietet das Unternehmen…
Weiterlesen
Unterschiedliche Produktbeispiele für digitalen Buchfarbschnitt. Foto: CPI Books

CPI: Aufwertung von Buchblocks

Aufgrund hoher Nachfrage nach digitalem Buchfarbschnitt hat CPI Germany bereits in einen zweiten Buchkantendrucker investiert. Mithilfe der Buchkantendrucker können filigrane Muster und Motive in hoher Detailtreue auf Buchkanten gedruckt werden. Demnach sind gestalterisch zahlreiche neue Ideen realisierbar, die sich äußerst…
Weiterlesen
Attraktive Dekoration: Punzierung von Goldschnitten. Foto: Buchbinderei Richard Mayer

Buchbinderei Mayer: Vollendet glänzend

Die Buchbinderei Richard Mayer GmbH in Esslingen stellt sich mit allen möglichen Techniken der Buchfarbschnitt-Veredelung auf. Zahlreiche Printprodukte, speziell natürlich Bücher, werden von den erfahrenen Spezialisten mit glänzenden, schimmernden und leuchtenden Applikationen aufgewertet. Sonderfarben sowie Tages- und Nachtleuchtfarben können beim…
Weiterlesen
Filigrane und subtile Muster in hoher Detailtreue. Foto: Schmedt GmbH & Co. KG

Schmedt: Bestechende Aufwertung

Mittels des Buchkanten-Drucksystems „PräziEdge“ von Schmedt sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit lassen sich filigrane und subtile Muster, Motive in hoher Detailtreue, ein einfacher Farbschnitt oder auch Grafiken und Fotos in bestechender 3D-Wirkung auf die Schnittkanten von Büchern (auch…
Weiterlesen