Design

Neueste Trends in Gestaltung und Ausführung

Umschlag des begleitenden (Ausstellungs-) Katalogs. Repro: MDE

MDE: Meisterhafte Einbandkunst

Eine Ausstellung im Museum für Druckkunst Leipzig bringt Interessierten die Entwicklung des zeitgenössischen Unikateinbandes nahe. Anlässlich des 100. Jahrestags der Gründung der „Meister der Einbandkunst – Internationale Vereinigung e.V.“ (MDE) zeigt das Leipziger Museum die Ausstellung „Meisterhafte Unikate – 100…
Weiterlesen
„Neujahrsbuch“ 2023 aus Einbandmaterial „Toile Ocean“. Foto: Bubu AG

Bubu: Ungewöhnliche Umweltedition

Das „Neujahrsbuch“ 2023 der Bubu AG (Mönchaltorf/CH) mit dem Titel „Ocean“ stellt ein konsequent ökologisch erzeugtes Printprodukt dar. „Das Sorgetragen gegenüber unserer Umwelt beschäftigt uns täglich. Eine logische Folge davon zeigt sich auch im diesjährigen Bubu-Büchli“, sagt Corinne Hefti, Leiterin…
Weiterlesen
Preisträgerin Kaja Lüthje (2.v.r.) und Ausbilderin Anja Steinhauer, Universitätsbibliothek Kiel, zusammen mit BDBI-Vorstandsvorsitzenden Maik Beckmann (r.) und BDBI-Geschäftsführer Ludwig Voß. Foto: ZDH

ZDH: Ambitionen für Handwerk

Deutschlands Berufsnachwuchs sind auch (Handwerks-) Buchbinder; sie wurden in Europas größtem Berufswettbewerb ausgezeichnet. Noch vor Jahresende 2022 wurde der junge Berufsnachwuchs im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks („Profis leisten was“) und im Kreativwettbewerb „Die gute Form im Handwerk“ in Augsburg ausgezeichnet.…
Weiterlesen
Christian und Georg Ziereis überreichen Papst Franziskus die Nummer 1 des Faksimiles „Der Gero-Codex“. Foto: Vatican Media

Ziereis: „Gero-Codex“ für den Papst

Georg und Christian Ziereis aus Regensburg überreichten Papst Franziskus persönlich die Nummer 1 des Faksimiles „Der Gero-Codex“. Um das Jahr 970 auf der Klosterinsel Reichenau geschaffen, gilt „Der Gero-Codex“ als das bedeutendste und auch älteste Werk der Reichenauer Buchmalerei und…
Weiterlesen
Sarah Stahl, Inhaberin der Buchbinderei Mensch in Köln seit 2010. Foto: Frank Baier

Buchbinderei Mensch: Engagierte Meisterin

Die Unternehmerin Sarah Stahl steht als Beispiel dafür, dass das Buchbinderei-Handwerk nicht nur überwiegend weiblich, sondern insbesondere beständig und nachhaltig ist. Dass sie die Chance zur beruflichen Selbstständigkeit ergriffen und die traditionelle Buchbinderei Mensch in Köln übernommen hat, liegt mittlerweile…
Weiterlesen
Projekte der renommierten Hamburger Werkstatt. Foto: Buchbinderei Begemann GmbH

Paperlux: Kreativität als Berufung

Die neuen Inhaber der Buchbinderei Karen Begemann (Hamburg), Soraya und Max Kuehne, Gesellschafter der Paperlux GmbH (Hamburg), vereinen Ideenreichtum und Handwerkskunst am traditionsträchtigen Ort. „Künftig gilt es, das traditionelle Handwerk neu zu definieren und in unseren Zeiten der Digitalisierung weiter…
Weiterlesen
Ria Tiemeyer (l.) im Fachgespräch mit Kerstin Lindig, Buchbinderei Warnecke (Broderstorf). Foto: Frank Baier

Ria Tiemeyer: Weitsicht und Profession

Das Atelier Tiemeyer in Berlin fällt seit Jahrzehnten mit ehrwürdiger Buchbinderkunst bei der Fertigung und Erhaltung handwerklicher Bücher auf. Hierfür muss es ein Erfolgsrezept geben: Einst in Osnabrück aufgewachsen, kommt die spätere Buchbinder-Meisterin nach Berlin, gründet 1985 ihre eigene Werkstatt…
Weiterlesen
Susanne Krause und Dirk Lange in Leipzig 2010. Foto: Julia Rinck

Susanne Krause: Bleibendes Handwerk

Die Buntpapiermacherin Susanne Krause aus Hamburg übergibt die Fertigung an Dirk Lange in Gorsleben und schreibt dazu ihre Gedanken auf. „Zum Jahresende 2021 habe ich nach sorgfältiger Vorbereitung die Kleisterpapier-Fertigung an Dirk Lange übergeben, der vor einigen Jahren die Sprenkelpapiere…
Weiterlesen
Nachhaltiges, FSC-zertifiziertes Einbandgewebe „Brillianta“. Foto: Schabert

Schabert: Nachhaltige Neuigkeiten

Produkt-Neuheiten aus dem Schabert-Portfolio sind sowohl ein Einband- und Vorsatzpapier als auch ein Buchleinen aus nachhaltiger Viskose. Ab sofort ist das Einband- und Vorsatzpapier „f.color“ in einer zusätzlichen neuen Kollektion erhältlich. Während bisher ausschließlich metallisch glänzende Farben dieses Naturpapiers mikro-geprägt…
Weiterlesen
Umfangreiches Sortiment an Marmorpapieren. Foto: We-Ha-Papier

We-Ha-Papier: Aktuelle Produkte

Erweitert wurde das Sortiment an gedruckten Marmorpapieren und Wert darauf gelegt, dass sich die Dekore an traditionell in der Buchbinderei hergestellte Marmorpapiere anlehnen. Aufgrund der Herstellungsweise sind sie sehr günstig und sehr beliebt in Schulen, Lehrwerkstätten, kreativen Verlagen etc. Die…
Weiterlesen
Glänzender Chromokarton „Panka Lux“. Foto: Carl Berberich GmbH

Berberich: „Grün“ oder Glanz

Speziell im Bereich der Papier- und Karton-Verpackungsmaterialien gibt es heute für nahezu jede Anforderung eine große Auswahl im Markt. Dabei ist (auf den Punkt gebracht) „Grün oder Glanz?“ eine häufig gestellte Frage. Eines der typischen Beispiele für Nachhaltigkeit ist Graskarton…
Weiterlesen
Eigene kunststofffrei gefertigte Graspapier-Edition. Foto: Jana Mänz

Jana Mänz: „Natürliche“ Publikation

Die Naturfotografin Jana Mänz aus Grimma legt eine eigene, handgebundene und kunststofffrei gefertigte Graspapier-Edition vor. Unter dem Titel „Gefühl und Verstand: Naturfotografie“ gibt die freischaffende Künstlerin ein verarbeitungstechnisch besonderes Werk heraus: Dieses Buch ist handgebunden und mit natürlichen Materialien komplett…
Weiterlesen
Beispiel eines völlig neu konzipierten Ausstellungsraums des Gutenberg-Museums. Fotomontage: Atelier Brückner

Gutenberg-Museum: Kompromiss

Parallel zur Errichtung des Neubaus des Gutenberg-Museums Mainz 2024/25 können sich Interessierte die wichtigsten Exponate dennoch ansehen. Während am Standort am Liebfrauenplatz der aus den 1960er-Jahren stammende Schellbau niedergelegt und an gleicher Stelle ein Neubau errichtet wird, findet das Gutenberg-Museum…
Weiterlesen
Aktuelle Preisträger des Wettbewerbs mit den Juroren. Foto: Rolf Greter

SFB: Ideenreiche Handwerker

Einen besonderen Anlass gab es im Gutenberg-Museum in Fribourg im Mai 2022. Denn die Stiftung zur Förderung des Bucheinbandes (SFB) führte beim Bucheinband-Wettbewerb für Auszubildende die Regie. 25 Auszubildende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten Rohbogen des Bucheinbandes „Bibliophilie…
Weiterlesen
Imposantes Gebäude der international renommierten Institution. Foto: cbl Ascona

cbl Ascona: Kurse in Zürich ab 2023

Veränderungen sind für das nächste Jahr angekündigt: Schuldirektorin und Hauptdozentin Suzanne Schmollgruber sowie PR-Koordinatorin Alice Fischer werden per Jahresende 2022 zurücktreten. Suzanne Schmollgruber steht jedoch 2023 für zwei Kurse als Gastdozentin in Ascona zur Verfügung. Bea Corti, Sekretärin des Trägervereins,…
Weiterlesen