Prägen

Frank Lang (r.) und Katrin Böttcher sowie Künstler Thomas Baumgärtel. Foto: Buchbinderei & Bildeinrahmung Lang GmbH

Lang: Handwerk aus Berufung

Sechzigjähriges Bestehen feiert anno 2024 der in Leverkusen ansässige Handwerksbetrieb Buchbinderei & Bildeinrahmung Lang. Jener Familienbetrieb wird 1964 von Buchbindermeister Fritz Lang in Leverkusen-Opladen gegründet und bereits drei Jahre später nach Leverkusen-Wiesdorf verlegt. Dessen Sohn, Buchbindermeister Frank Lang, übernimmt 1996…
WeiterlesenLang: Handwerk aus Berufung
Laura Vidal: „Experimentelles Drucken“, Haupt Verlag, Bern (CH), 2024, 144 Seiten, durchgehend farbige illustriert und fotografiert, Hardcover, Preis: 26,00 Euro (D), 26,80 Euro (A), 28,00 CHF/UVP, ISBN 978-3-258-60271-4. Cover: Verlag

Haupt: Kunstwerke mit Milchkarton

Kreative Menschen können heutzutage Briefkarten, Notizbücher oder Leporellos mit wenigen Hilfsmitteln sogar selbst drucken. Laura Vidal ist freiberufliche Grafikerin, gestaltet Benutzer-Oberflächen für Software-, beschäftigt sich aber auch mit manuellen Druckverfahren und Papier. Erstmals kam sie bei ihrer Ausbildung mit Druckgrafik…
WeiterlesenHaupt: Kunstwerke mit Milchkarton
„Coloretta“-Einbandgewebe in zwölf Farbtönen. Foto: Gebr. Schabert GmbH & Co. KG

Schabert: Neuartiges Buchleinen

Ein zweifarbiges, leichtes neues Gewebe weitet das Sortiment des Einbandmaterial-Fachgroßhändlers Schabert aus. Das neue Produkt „Coloretta“ ist ein fein gewebtes Buchleinen mit einer charakteristischen Zweifarbigkeit. Je nach Lichteinfall und Blickwinkel changiert die Farbe leicht und erzeugt so einen spannenden, aber…
WeiterlesenSchabert: Neuartiges Buchleinen
„Magnopro i-Cut 12090“. Foto: Magnopro/Mehring

Mehring: Cleveres digitales Stanzen

Das Fachgroßhandelshaus Mehring (Troisdorf bei Köln) stellt Magnopro-„i-Cut“ und Uchida-„AeroDieCut“ für kleine und mittlere Auflagen vor. Denjenigen kreativen Print-Dienstleistern, deren Produkt-Schwerpunkte auf Printprodukten, Werbemitteln und Verpackungen in kleinen und mittleren Serien liegen, wird damit eine optimale Lösung angeboten. Magnopro-„i-Cut“ ……
WeiterlesenMehring: Cleveres digitales Stanzen
Johannes Knapp zeigt die Mensch-Maschinen-Schnittstelle „HMI Sphere“. Foto: Bobst

Bobst: Erfolgsstoff Prägefolien

Wie sich eine neue Prägefoliendruck-Maschine nahtlos in den Produktionsprozess der Offsetdruckerei Schwarzach in Österreich einfügt Ihren Ursprung hat die heutige Offsetdruckerei Schwarzach GmbH in der im Jahr 1913 in Dornbirn gegründeten Vorarlberger Buchdruckerei-Gesellschaft. Mittlerweile verfügt der Verpackungshersteller über gut 50…
WeiterlesenBobst: Erfolgsstoff Prägefolien
Katja Falkenburger: „Papier prägen“, Hardcover gebunden, 176 Seiten, durchgehend farbige Fotos und Illustrationen, 29,90 Euro (D), 30,80 Euro (A), 36,00 sFr (CH), ISBN 978-3-258-60246-2, Haupt Verlag, 2022. Cover: Verlag

Haupt Verlag: Prägend manuell

Katja Falkenburger beweist als (Grafik- und Produkt-) Designerin, dass Prägen von Papier auch mittels Hammer und Meißel geht. Eigentlich entwickelt sie Konzepte und Produkte in den Bereichen (Boden-) Oberflächen, Tischkultur, Möbel und Spielzeug. Nunmehr präsentiert sie mit dem Meißel diverse…
WeiterlesenHaupt Verlag: Prägend manuell
Partnerschaft für Nachhaltigkeit: Frank Denninghoff (l.), Geschäftsführer von Gräfe Druckveredelung, und Roland Seidl, Head of Sales Germany bei Kurz.

Gräfe: Recycling ist Programm

Als einer der ersten Druckveredelungsbetriebe nimmt Gräfe Druckveredelung in Bielefeld am PET-Recyclingprogramm von Leonhard Kurz teil. Es führt PET-Trägerfolien von Prägetransfer-Produkten dem Wertstoff-Kreislauf wieder zu. Der verbleibende Reststoff wird gesammelt und in einer Recyclinganlage in Spritzgießmaterial umgewandelt. Gräfe Druckveredelung hat…
WeiterlesenGräfe: Recycling ist Programm